Videospiele – #1: Erstes Quartal 2013

Schon wieder vier Monate im neuen Jahr rum. Was ging denn so in Sachen Videospiele?

  • DmC: Sehr gut. (siehe Superlevel)
  • Kentucky Route Zero: Atmosphärisch dichtes Adventure mit schönen surrealen Momenten. (siehe Superlevel)
  • The Cave: Leider etwas ermüdendes Adventure-Game mit unnötig langweiligen Sprungeinlagen. Ich glaube Ron Gilbert ist fertig.
  • Year Walk: Doofes Rätselspiel, aber tolles Erlebnis mit besonders guter Meta-Geschichte außerhalb des eigentlichen Spiels. (siehe Superlevel)
  • Ni No Kuni: Gut. Leider noch immer nicht beendet. (siehe Superlevel)
  • Tomb Raider: Gutes Action-Peng-Peng-Adventure, aber leider sprechen Spiel und Story nicht die selbe Sprache. (siehe Superlevel)
  • God of War: Ascension: Alles, was man von God of War erwartet. Musste nicht sein, macht aber noch immer Spaß. (siehe Superlevel)
  • Bioshock Infinite: Puh … hmm … ne. Das beinah altbackene Multiversumsende übertüncht jede aufgeworfene soziale Frage und auch beim Gameplay ist ungelenker als es sein müsste. Tolles Spielerlebnis, aber Rapture bleibt die durchdachtere Stadt.
  • Battleblock Theater: Guter Platformer, aber so richtig hat er bei mir nicht gezündet. (siehe Superlevel)
  • Amnesia – The Dark Descent: Ein moderner Klassiker im Gruselgenre. Ich weiß nicht, warum ich mich diesem Erlebnis ausgesetzt habe, denn typischer Spielspaß kam nicht auf. Schlussendlich wollte ich mir wohl selber beweisen, dass so ein kleines Videospiel mir keine Angst machen kann. Ich hatte Angst. Seht das also als Empfehlung für Amnesia.

Nach einem guten Start in Jahr geht es jetzt ins Sommerloch und ab August fliegen uns die Videospiele wieder links und rechts um die Ohren.

Advertisements

5 Gedanken zu “Videospiele – #1: Erstes Quartal 2013

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s